© Alexander Paul Englert

PHRIX WALK

App-Entwicklung für einen GPS-gesteuerten Soundwalk von Robin Minard (2015)

"Phrix Walk" ist eine ortsspezifische App für Smartphones und wurde nativ sowohl für iOS als auch Android programmiert.

Realisiert 2015 im Rahmen des Projekts "Klangkunst trifft Industriekultur“:
International tätige Klangkünstler entwickeln Installationen mit Text, Klang und Geräusch für Industriedenkmäler, wodurch deren Geschichten für den Besucher erfahrbar werden.

Das kompositorische Werk des kanadischen Klangkünstlers Robin Minard ist über ein iPhone oder android mittels GPS-Ortung auf dem Gelände der ehemaligen PHRIX Papierfabrik in Hattersheim-Okriftel zu hören: Ein abstraktes akustisches Portrait verwebt Klänge und Geschichten des Ortes mit den Erzählungen von Menschen, die mit der ehemaligen Fabrik verbunden sind. Die Arbeit hat dadurch künstlerischen und dokumentarischen Charakter zugleich und trägt zum kulturellen Gedächtnis der Region bei. Die Besucher konnten sich frei im Gelände bewegen und sich ihre Komposition somit selbst "erlaufen".

Ich entwickelte die Apps als Auftragsarbeit für Robin Minard und dessen ortsbasierte Komposition. Das Projekt war eine Kooperation zwischen dem Kulturfonds Frankfurt RheinMain und der KulturRegion FrankfurtRheinMain.

Erhältlich für iOS im App Store sowie für Android auf Google Play.
>> ZUM NÄCHSTEN PROJEKT >>